Wien

Wien ist das glanzvolle Zentrum im Leben der Kaiserin. In der Hofburg findet die fulminante kaiserliche Trauung statt, später auch die Silberhochzeit des Paares. Im Jahr 1857 beziehen Elisabeth und Franz Joseph die „Kaiserappartements“ der Hofburg, die noch original erhalten sind. Hier kommt es aber auch bald zu Spannungen und Missmut. Spezielle Einblicke bieten das Turn- und Toilettezimmer Sisis, das Schlaf- sowie das Badezimmer und der Große Salon der Kaiserin.

Das in der Hofburg eingerichtete Sisi Museum ist eine gelungene Inszenierung der Gefühlswelten Elisabeths. Es spürt anhand von über 300 persönlichen Gegenständen Elisabeths dem facettenreichen Bild einer Kaiserin zwischen Mythos und Wahrheit, naiver und exzentrisch-melancholischer Persönlichkeit nach. In Schloss Schönbrunn, der kaiserlichen Sommerresidenz mit weit über 1000 Räumen, verbringt Sisi ihre erste Wiener Nacht. Während vieler Sommermonate bewohnt die Kaiserin die westseitigen Appartements im barocken Schloss, später das dortige Erdgeschoss.

Einen besonderen Augenschmaus bietet die im Schlosspark gelegene Kaiserliche Wagenburg Wien. Die Kutschen repräsentieren symbolisch wichtige Stationen im Leben Sisis: von ihrem Einzugswagen als Braut über die Budapester Krönungskutsche bis zu ihrem Genfer Reisewagen – und ihrem Leichenwagen. Aber auch Roben der Kaiserin, ihr Sattel und Bilder ihrer Pferde werden gezeigt. Der Schlosspark selbst besticht durch seine barocke Akzentuierung mit vielen Brunnen, einem Irrgarten und einem Palmen- wie auch Wüstenhaus in einmaliger Eisenkonstruktion. In der exquisiten Möbelsammlung im Hofmobiliendepot von 1747 ist vieles eingelagert, was die Habsburger in ihren Residenzen nicht mehr benötigten.

Heute ist diese Möbelsammlung eines der größten Museen für Wohnkultur weltweit. In der Dauerausstellung „Sissi im Film – Möbel einer Kaiserin“ werden zahlreiche Exponate aus Romy Schneiders Sissi-Filmen sowie aus dem Originalbesitz der Kaiserin präsentiert. In der Kaisergruft unter der Kapuzinerkirche ist Sisi neben ihrem Mann und ihrem Sohn beigesetzt.

Der Tiergarten Schönbrunn, 1752 von den Habsburgern gegründet, ist der älteste bestehende Zoo der Welt und liegt im Park des Schlosses Schönbrunn. Er wurde bereits dreimal zum besten Zoo Europas gewählt

AUSTRIA TREND HOTELS

PARKHOTEL SCHÖNBRUNN
Verkehrsbüro Kongresshotellerie GmbH
Hietzinger Hauptstraße 10–14
A-1130 Wien
Tel.: +43 187 804605
www.austria-trend.at

Weiterlesen …

Hotel BEST WESTERN PREMIER

Kaiserhof Wien
Frankenberggasse 10
A-1040 Wien
Tel.: +43 150 51701
www.hotel-kaiserhof.at

Weiterlesen …