Neuer Partner

Mayerling - Kirche und Rosen

 

Im ehemaligen Jagdschloss von Mayerling, genau an dem Ort, wo heute die Kapelle steht, kamen Kronprinz Rudolf und die 17-jährige Mary Vetsera 1889 auf tragische Weise ums Leben.

Unmittelbar nach der Bluttat tauchen die unterschiedlichsten Vorschläge zu der Frage auf, was mit dem Jagdschloss künftig geschehen solle. Der Kaiser entscheidet sich für den Umbau des Anwesens in ein Karmelitinnen-Kloster.
Aus dem schicksalhaften Ort soll ein Ort der Sühne werden, ein Ort des Gebetes. Gleichzeitig soll eine kleine Gedenkstätte die Erinnerung an die Tragödie lebendig halten.

Im Oktober 2014 entsteht daraus ein modernes Besucherzentrum, das mit einer interessanten Ausstellung rund um das Thema Thronfolger und Tathergang noch heute die Möglichkeit bietet, in die Welt von damals einzutauchen. Lernen Sie also die Noblesse und auch die Herausforderungen von Rudolfs Leben kennen und besuchen Sie den geschichtsträchtigen Ort im idyllischen Wienerwald nahe der "Kaiserstadt" Baden und dem geschichtsträchtigen Ort Laxenburg.

Neuigkeiten erfahren Sie jederzeit unter: Karmel Mayerling

Der Karmel Mayerling ist in folgende Touren bzw. Routen integriert: 

Wienerwald-Info - Wallfahrerweg von Perchtoldsdorf nach Mariazell
Wienerwald-Info - Kloster - Kaiser - Künstler-Tour

Wienerwald-Info - Kulturwanderweg Helenental

Die nächsten Wohnmobilstellplätze sind:

https://www.wienerwald.info/camping-im-wienerwald   also in Sulz und in Kaumberg.

 

Zurück